Babymassage

Die Babymassage soll die natürliche, gesunde Entwicklung durch adäquate
Sinnesreizung fördern; sie soll das Baby in seiner Körperwahrnehmung
schulen und das Urvertrauen zwischen Eltern und Kind stärken.

Vor allem soll das „Berühren“ und „berührt werden“ Eltern und Babys
Freude bereiten.

Das Empfindungsvermögen der Haut ist zum Zeitpunkt der Geburt voll
entwickelt. Demnach ist das Bedürfnis nach Körperkontakt in den ersten
Lebensmonaten von goßer Bedeutung. Die Babymassage wirkt sich positiv
auf die Grundstimmung der Babys aus, ebenso auf den Schlafrhythmus
und belastende Koliken der Kinder.

Beim Start eines Babymassagekurses sollten die Babys mindestens
6 Wochen alt sein.

Kursaufbau
5 Termine a 1h, 11:00-12:00Uhr (65,-€)

Die aktuellen Kurstermine finden Sie hier

Ansprechpartnerin Marietta Handschel