Manuelle Behandlung

Manuelle Behandlung
Durch die manuelle Behandlung (Myoreflextherapie) werden Beschwerden,
die in der Schwangerschaft und im Wochenbett auftreten können, nicht nur
symptomatisch behandelt, vielmehr wird die Beeinträchtigung an ihrer Wurzel,
ihrer Ursache angepackt.

Behandlungsgebiete

in der Schwangerschaft

  • Übelkeit, Sodbrennen, Erbrechen
  • Rücken-/Ischiasbeschwerden
  • Ödeme
  • Carpaltunnel-Syndrom
  • Schlafstörungen
  • Beckenendlage des Feten

zur Geburtsvorbereitung
Das Lösen von muskulären Verspannungen im Becken-/Rückenbereich
wirkt sich positiv auf den Geburtsverlauf aus. Die Gebärende kann sich
unter Geburt freier bewegen, dem Kind wird der Durchtritt durch das Becken
erleichtert.

im Wochenbett

  • Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt
  • Ödeme
  • Rückbildungsförderung
  • Rumpf- und Beckenstabilisierung
  • Steißbeinbeschwerden
  • Antistressbehandlung

im Wochenbett

  • Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt
  • Ödeme
  • Rückbildungsförderung
  • Rumpf- und Beckenstabilisierung
  • Steißbeinbeschwerden
  • Antistressbehandlung

Ansprechpartnerin Marietta Handschel