Fortbildungen für Hebammen

Ernährung als Prävention des Gestationsdiabetes

in der Schwangerenvorsorge

Jede Schwangerschaft ist auf Grund der Schwangerschafts-hormone eine prädiabetogene Stoffwechsellage. Mit der richtigen Lebensmittel – und Getränke Auswahl und einer ausgewogenen Mahlzeitenzusammenstellung sowie ausreichender Bewegung ist das Risiko für die Entstehung eines Gestationsdiabetes zu reduzieren.

So bietet eine Ernährungsberatung schon in der frühen Schwangerschaft eine gute Chance, die Ernährungsgewohnheiten so zu verändern, so dass die Frau und ihr Kind gut versorgt sind.

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen des Zuckerstoffwechsels
  • Energiebedarf und Gewichtsentwicklung
  • kritische Nährstoffe
  • Lebensmittel und Getränke – Vollwert Ernährung in der Schwangerschaft
  • Einflussfaktoren auf den Blutzuckerspiegel
  • Zusammenstellung eines Mahlzeit – Tagesplan
  • Umsetzung in den Alltag
  • Beratung

Referentin:   Edith Gätjen

Ökotrophologin, Systemische Paar- u. Familientherapeutin, Präsidentin des UGB

Termin:              14.05.2020, 09:00-17:00Uhr

Kosten:               120,-€

Kontakt / Anmeldung:

Praxis für Hebammenkunst

Berger Str. 96

60316 Frankfurt a.M.

www.praxis-fuer-hebammenkunst.com

Krisen im Wochenbett

„Depressionen können dazu führen, dass eine Frau ihr Kind nicht lieben kann, aber es gibt auch Situationen, in denen die Mutter ihr Kind nicht lieben kann und dadurch depressiv wird.“

(Sheila Kitzinger in: Frauen als Mütter)

 

Inhalte des Seminars

  • Wege aufzeigen, wie Frauen, die im Wochenbett psychische Krisen durchleben, besser versorgt werden können.
  • Definition, Prävention, Symptome, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten;
  • Austausch und Fallvorstellungen
  • Integration in die Geburtsvorbereitung
  • strukturelle Möglichkeiten in der Klinik
  • Netzwerk und wo liegen die Grenzen der Hebammen.

Referentin:   Heike Brüggemann

Dipl. Sozialarbeiterin, Trauerberaterin, Systemische Beraterin,       Psycho- Onkologin, SAFE®Mentorin, Psycho- Soziale Beraterin

Termin:              26.06.2020, 10:00-16:00Uhr

Kosten:               100,-€

Kontakt / Anmeldung:

Praxis für Hebammenkunst

Berger Str. 96

60316 Frankfurt a.M.

www.praxis-fuer-hebammenkunst.com

Schwangerschaftsabbruch nach Pränataldiagnostik

Die Entscheidung für einen Schwangerschaftsabbruch oder ein Kind mit einer Behinderung lebend zur Welt zu bringen, stellt für Eltern, Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern ggfs. eine hohe emotionale Belastung dar. Schwierig verlaufende Kommunikation und Konflikte zwischen den involvierten Personen können für alle Beteiligten weitere Probleme mit sich bringen. Der Umgang mit dieser sehr speziellen Situation bzw. den zugrunde liegenden Gefühlen auf beiden Seiten, wird in diesem Seminarnäher beleuchtet.

Inhalte des Seminars

  • Emotionale Stabilisierung für sich selber und die betroffenen Familien
  • Weibliche und männliche Trauer
  • Rituale in der Vorbereitung, Geburtsbegleitung und für die Zeit danach
  • Verständnis entwickeln für Familien, die sich für Fetozid/ Schwangerschaftsabbruch oder Austragen entscheiden
  • Fallreflexion und Austausch
  • Möglichkeiten der Selbstreflexion und Abgrenzung

Referentin:   Heike Brüggemann

Dipl. Sozialarbeiterin, Trauerberaterin, Systemische Beraterin,       Psycho- Onkologin, SAFE®Mentorin, Psycho- Soziale Beraterin

Termin:             21.08.2020, 10:00-16:00Uhr

Kosten:               100,-€

Kontakt / Anmeldung:

Praxis für Hebammenkunst

Berger Str. 96

60316 Frankfurt a.M.

www.praxis-fuer-hebammenkunst.com

Notfalltraining für Hebammen

Das Notfalltraining für Hebammen befasst sich mit den häufigsten Perinatalen- und Säuglingsnotfällen. Den Teilnehmern wird durch erfahrenen Dozenten die nötige Handlungskompetenz vermittelt, um Notfallsituationen rechtzeitig zu erkennen und zu handeln.

Inhalte des Seminars

  • Erkennen von Notfällen (A-B-C-D-E-Schema)
  • Notfälle im Säuglingsalter
  • Reanimation Neugeborene/Säuglinge (Übung) – Präpartale Notfälle
  • Postpartale Notfälle
  • Notfallausrüstung
  • Reanimation Erwachsene (Übung)

Referent (en):   medTEAM, Holger Nilius und Team

Termin:              30.10.2020, 09:00-17:00Uhr

Kosten:               170,-€

Kontakt / Anmeldung:

Praxis für Hebammenkunst

Berger Str. 96

60316 Frankfurt a.M.

www.praxis-fuer-hebammenkunst.com